Meditation

G. ein_kurs_in_wundern.jpg

„Sein einziger Zweck ist, einen Weg zur Verfügung zu stellen, der es einigen Menschen ermöglichen wird, ihren eigenen INNEREN LEHRER zu finden.“

— Ein Kurs in Wundern



Jahreswechsel Retreat
"Der innere Wechsel"
30.12.2019 - 2.1.2020
in 56829 bei Cochem an der Mosel 

Den Jahreswechsel verbringen mit Textlesungen und Übungslektionen aus Ein Kurs in Wundern, Herzkreismeditation, Gruppenaustausch und Kreativer Transformation.
Auszug aus dem Vorwort:
„Obwohl der Kurs in seiner Ausdrucksweise christlich ist, behandelt er universelle spirituelle Themen. Es wird betont, daß er nur eine Version des universellen Lehrplans ist. Es gibt viele andere und diese unterscheidet sich nur in der Form von ihnen. Alle führen am Ende zu GOTT.“ (Original im Greuthof Verlag)

Wir verbringen täglich 4 Std. gemeinsam. Die freie Zeit des Tages kann gemeinsam in der Gruppe oder alleine verbracht werden.
Donnerstag 30.12.19-1.1.2020 tägl. von 14h-18h (restliche Zeit nach Absprache)
Sonntag 2.1.2020 von 10 -15:30h (1:30 Std. Mittagspause)
Raum Unkostenbeitrag: 100€
Für die Kursleitung wird um eine Spende erbeten. Für Übernachtung+Verpflegung sorgen die Kursteilnehmer selbst

Alle weiteren Infos Bitte per mail anfordern. Bitte bis spätestens 16.12.2019 anmelden.

 


"An und für sich ist die Wahrheit die höchste „Religion.“ Auch wenn die Wahrheit durch sektiererische „ismen“ auf unterschiedliche Weise dargestellt werden kann, so wird es diesen doch niemals gelingen, sie erschöpfend zu behandeln. Sie manifestiert sich zwar in unendlich vielen Ausdrucksformen und Verzweigungen, hat aber nur ein einziges Ziel: die unmittelbare Erfahrung GOTTES - der einzigen Wirklichkeit.

Die von Menschen eingeführte Zugehörigkeit zu einer Konfession ist von geringer Bedeutung. Erlösung erlangt man weder durch Registrierung in einer bestimmten Glaubensgemeinschaft noch durch die Kultur oder Religion, in die man hineingeboren wurde. Die Essenz der Wahrheit geht über alle äußeren Formen hinaus. Und diese Essenz ist von höchster Bedeutung, will man Jesus verstehen und seinen universalen Ruf an alle Seelen, das Reich GOTTES zu betreten, das „in Euch ist.“

— Paramahansa Yogananda


Nach oben